B A C K   T O   I N D E X

D I C K H Ä U T E R  - Ein Elefantentreffen

Choreography: Tarek Assam and Mirko Hecktor
Premiere: December 3rd 2010 TiL Giessen
Music: Emir Kustavica, Kronos Quartet, Evelyn Glenny u.a.
Dramaturgy: Johanna Milz
Audioinstallation: Daniel Kluge
Pictures: Rolf K. Wegst

 


 

„Vielleicht das Eindrucksvollste ist jedoch die Art und Weise, wie diese Klänge einen Fluss erzeugen, von dem das gesamte Geschehen und der Betrachter mitgenommen und getragen werden. Das Ensemble, bestens motiviert und sensibel und souverän agierend bis in die Fingerspitzen, fügt sich vollkommen in diesen Flow ein, wird eins mit ihm, besonders in der Interaktion mit den Schaltern: faszinierend."

Heiner Schultz
Gießener Anzeiger, 06.12.2010



„Die Zuschauenden sind ganz auf das Hören und die tanzenden Körper fokussiert, nichts lenkt davon ab. Assoziationen an menschliches Verhalten kommen und gehen, mal im robusten, mal im liebevoll zärtlichen Miteinander [] Und ganz am Schluss gibt es ein vorweihnachtliches Zugeständnis an alle, die es konkret mögen: ein herziges Elefantenbaby sucht Anschluss an seine Herde, die sich zum gemeinsamen Schlafen niederlässt."

Dagmar Klein
tanznetz.de, 06.12.2010



B A C K   T O   I N D E X